E- Bike Akkus explodieren

(17.03.2014) In Innsbruck sind zwei E-Bike Akkus einfach explodiert! Nach dem Aufladen nimmt sie der 71-jährige Besitzer vom Netz und stapelt sie auf ein Regal. Aber rund zwei Stunden später geht einer davon in die Luft und beginnt zu brennen. Schnell breitet sich das Feuer in der Wohnung aus.

Andreas Friedl von der Feuerwehr Innsbruck:
„Der Notruf ist circa um zwölf Uhr eingegangen. Die Personen waren bereits nicht mehr in der Wohnung. Es hat sich herausgestellt, dass zwei Akkublöcke explodiert sind. Der Bewohner hat mit einem Handfeuerlöscher gelöscht. Der Sachschaden ist auf Grund der Rauchentwicklung ziemlich massiv. Die Bewohner haben eine Ersatzwohnung bekommen, mussten aber zum Glück nicht in die Klinik.“

Adria: Immer mehr Haie

Fische sehr küstennah

2 Tote in Wohnhaus gefunden

Noch unklar ob Verbrechen

Größtes Kokainlabor entdeckt

in den Niederlanden

Asteroid rast an Erde vorbei

mit ziemlich knappem Abstand

Corona-Impfung zugelassen

in Russland

Diebin ohrfeigte Verkäuferin

wollte Diebesgut nicht abgeben

Von Hund in den Kopf gebissen

Zehnjähriger verletzt

Auf Grillplatz Hand abgehackt

21-Jähriger schwer verletzt