E-Scooter-Verbot gefordert

Sind die Roller zu gefährlich?

E-Scooter sollten verboten werden! Mit dieser Forderung sorgt der Chef der deutschen Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Andreas Gassen, für Wirbel. Aus medizinischer Sicht seien die E-Roller schlichtweg zu gefährlich, so der Arzt. Egal, wo E-Scooter auftauchen, es gibt mehr und mehr Verletzte. Man hätte es mit komplexen Brüchen, schweren Kopfverletzungen und Todesfällen zu tun, so die Kritik. Die Zulassung der E-Scooter sei jedenfalls unverantwortlich gewesen.

Auch in Österreich sieht man die Roller kritisch. Sozialmediziner Michael Kunze:
"Wenn ich beobachte, wie manche Leute damit durch die Gegend sausen, bin auch ich schwer besorgt. Ob das für ein Verbot reicht, kann ich nicht sagen. Aber wir sollten uns das Thema genau anschauen."

Rückruf Süßkartoffel-Laibchen

Iglo warnt vor Plastikteilchen

Explosion in Viren-Labor

in Russland

Frau klettert Windrad hoch

Krasse Aktion

Ranking: Beliebteste Namen

Ist deiner dabei?

Sex auf Baumarkt-Klo!

Pärchen eingesperrt

Med-Student heilt sich selbst

von einer tödlichen Krankheit

Frau überfallen und getötet

Update zu Fall in NÖ!

Südtirol: Babyleiche gefunden

War es Mord?