Earth Hour 2018

(24.03.2018) ​Heute gehen in fast 190 Ländern der Welt die Lichter aus! Denn von 20:30 Uhr bis 21:30 Uhr findet die diesjährige Earth Hour statt. Sogar beim Eiffelturm in Paris oder beim Big Ben in London werden die Lichter abgedreht, um ein Zeichen für den Umweltschutz zu setzen.

Auch Österreich macht bei dieser Aktion mit und lässt für diesen Zweck zum Beispiel das Parlament im Dunkeln stehen.

Initiator Karl Schellmann vom WWF:
"Das Ziel der Earth Hour ist es, so viele Menschen wie möglich zu motivieren, etwas für den Klimaschutz und den Klimawandel zu tun. Die Earth Hour ist eine globale Umweltschutzaktion. Es werden über 12.000 berühmte Gebäude verdunkelt, wie zum Beispiel das Opernhaus in Sydney oder das Schloss Schönbrunn in Wien."

Auch große Firmen wie Ikea und Hofer haben angekündigt, bei der Earth Hour mitmachen zu wollen.

Mann packt Radarbox ein

zu schnell unterwegs

228.000 Infizierte in Österreich

Mitte November

Xmas: 2/3 wollen normal feiern

Das ergibt Umfrage

Corona: Wien testet Bevölkerung

von 2. bis 13. Dezember

Corona-Patient: Letztes Bild

Video-Appell von Arzt

Schuppenbrand in Wr. Neustadt

Hündin Nala schlägt Alarm

5526 Corona-Neuinfektionen

106 weitere Todesfälle

D will Skisaison-Start verzögern

EU-Skiurlaubsverbot bis 10. Jänner