Ekelfund: Finger in Burger!

Bei Fast-Food Kette

(23.09.2021) Eigentlich hat sie nur einen Burger essen wollen. Als sie mit ihrer Freundin bei der Fast-Food-Kette Hot Burger in Santa Cruz etwas bestellt hat, bekommt sie nicht nur ihre Bestellung - dabei war auch noch ein verrottender Finger. Hier zu sehen:

Nach dem Vorfall haben die Mitarbeiter ganz normal weitergearbeitet - da, das Fleisch angeblich schon verpackt in die Filiale geliefert wird. Laut Medienberichten habe ein Arbeiter in der Fleischverarbeitung seinen Finger verloren.

Wegen des Vorfalls hat der bolivische Vize-Minister für Konsumentenschutz die Filiale vorübergehend schließen lassen - die Fast-Food-Kette muss nun mit einer Geldstrafe rechnen.

(PS)

Messerangriff: Freude im Iran

Autor Rushdie in Lebensgefahr

Zweijährige stürzt 50 Meter ab

Notarzthubschrauber im Einsatz

Schwerer Sturm bei Festival

Toter und Verletzte in Spanien

Hilferuf "Luisa" in ganz Tirol

Gegen sexualisierte Gewalt

Schwerer Unfall auf A6

Mindestens 3 Tote

150-Meter-Sturz überlebt!

Frau abgestürzt

Trump: FBI wird fündig

Dokumente beschlagnahmt

USA: Autor wird attackiert

Auf Bühne in Hals gestochen