Edward Snowden gibt Antworten

(07.03.2014) Der US-Whistleblower Edward Snowden hat jetzt schriftlich Stellung genommen. Ein Ausschuss des Europaparlaments hatte ihn um ein Statement gebeten, es geht um die Methoden des US-Geheimdienstes NSA. Ein persönlicher Besuch, eine Live-Schaltung per Video oder auch nur ein Video alleine waren Snowden aber zu unsicher. Er hat jetzt schriftliche Antworten gegeben, du findest sie hier!

Ob er überhaupt befragt werde sollte, darüber wurde im Vorfeld lange diskutiert, sagt der SPÖ-Europaparlamentabgeordnete Josef Weidenholzer, der Mitglied im Ausschuss ist:
„Sollte man das? Ist er nicht eigentlich jemand, der Gesetze verletzt hat? Das haben einige meiner Kollegen im Vorfeld gesagt. Die Mehrheit war aber der Meinung, dass es Gewissensgründe sind, die ihn dazu gebracht haben. Weil seiner Meinung nach die Grundrechte verletzt wurden.“

Historischer EM-Sieg

Österreich feiert 3:1

Schüsse bei Rom

Drei Menschen tot

Auftakt für Österreich!

Das ist die Startaufstellung

Baby geschüttelt: tot

Kind im Spital gestorben!

Großeinsatz im Wiener Prater

der Feuerwehr

Eriksen: "Spielt für mich!"

Emotionaler EM-Moment

Christian Eriksen kollabiert

Er ist stabil

Von Wal verschluckt!

Mann überlebt!