Ehekrise bei Justin Bieber?

Anfangszeit war hart

(16.04.2021) Sie sind das Traumpaar Hollywoods. Justin und Hailey Bieber. Nach nur wenigen Wochen Beziehung verlobten sich die Zwei 2018 und heirateten nur kurze Zeit später.

Schwierige Anfangszeit

Doch so schön und perfekt, wie die Blitzhochzeit gewirkt hat, ist es anscheinend hinter den Kulissen nicht abgegangen. Justin erzählt in einem Interview mit GQ ehrlich über das erste Jahr der Ehe. Denn das war alles andere als leicht.

"Es gab viele Dinge, die ich ihr nicht sagen konnte, weil ich Angst hatte, so ehrlich zu sein. Ich dachte, dass ich Hailey damit abschrecken würde", erklärt der Sänger.

Happy End

Doch die Zwei haben den schwierigen Start gut gemeistert. Justin kommt aus schlechten familiären Verhältnissen und hat viel Zeit gebraucht, die ihm seine Ehefrau gegeben hat. Nun sind die Beiden glücklich wie nie zu vor.

"Mittlerweile sind wir viel näher zusammengewachsen und erleben wunderschöne Momente", schwärmt er.

Und auch auf Instagram lassen sie ihre Fans immer wieder mit süßen Posts an ihrer Beziehung teilhaben.

(DP)

Allergischer Schock

Reaktion auf Cov-Impfung

VBG: Impfung für alle

Bis Mitte Juni

Hai überrascht 6-jährige

beim Plantschen am Strand

Mädchen schießt um sich

in den USA

Gastro ohne Registrierung?

Verordnungsentwurf

China-Rakete

wie gefährlich ist sie?

Zweite Freiheitsstatue?

New Yorks neue Attraktion

3,5 Meter Python auf Flucht

in Japan