Ehekrise bei Justin Bieber?

Anfangszeit war hart

(16.04.2021) Sie sind das Traumpaar Hollywoods. Justin und Hailey Bieber. Nach nur wenigen Wochen Beziehung verlobten sich die Zwei 2018 und heirateten nur kurze Zeit später.

Schwierige Anfangszeit

Doch so schön und perfekt, wie die Blitzhochzeit gewirkt hat, ist es anscheinend hinter den Kulissen nicht abgegangen. Justin erzählt in einem Interview mit GQ ehrlich über das erste Jahr der Ehe. Denn das war alles andere als leicht.

"Es gab viele Dinge, die ich ihr nicht sagen konnte, weil ich Angst hatte, so ehrlich zu sein. Ich dachte, dass ich Hailey damit abschrecken würde", erklärt der Sänger.

Happy End

Doch die Zwei haben den schwierigen Start gut gemeistert. Justin kommt aus schlechten familiären Verhältnissen und hat viel Zeit gebraucht, die ihm seine Ehefrau gegeben hat. Nun sind die Beiden glücklich wie nie zu vor.

"Mittlerweile sind wir viel näher zusammengewachsen und erleben wunderschöne Momente", schwärmt er.

Und auch auf Instagram lassen sie ihre Fans immer wieder mit süßen Posts an ihrer Beziehung teilhaben.

(DP)

Frösche im Pool zu laut

Chlor-Anschlag verübt

NOE: Tempo 100 gefordert

Fürs Klima und die Sicherheit

Essstörungen nehmen zu

Graz bietet Online-Therapien

Land Kärnten gehackt

IT-Angriff auf Landesverwaltung

Homeoffice gegen teuren Sprit

Sri Lanka machts vor

Russland ist siegesgewiss

3 Monate Krieg

OECD: Hohe Steuerlast!

Österreich auf Platz 3

2-Jähriger stürzt von Balkon

6 Meter freier Fall