Ehering kostet Mann Finger

er lacht

(15.04.2019) Grausliche Szenen haben sich in England abgespielt. Ein 33-Jähriger hat nur ein Paket abholen wollen und muss deshalb jetzt mit vier Fingern leben!

Wie kann das passieren? Ein 33-jähriger Mann möchte sein Paket abholen, das sein Freund und gleichzeitig Nachbar für ihn angenommen hat. Da dieser aber nicht zu Hause ist, klettert der Mann über den Zaun und bleibt dabei aber mit seinem Ehering hängen. Das Schreckliche an dem Kletterversuch? Der Finger ist weg!

Laut der britischen Tageszeitung "Sun" hat der Mann erst nach kurzer Zeit bemerkt, dass ihm ein Finger fehlt. Seine Reaktion ist einfach nur krass und ungewöhnlich. Der 33-Jährige geht ins Haus, holt eine Box, gibt seinen Finger rein und setzt sich in sein Auto, um ins Spital zu fahren. Was geht?

Dort dann die schreckliche Nachricht! Der Finger kann nicht mehr angenäht werden. Der Mann muss jetzt für den Rest seines Lebens mit einem kleinen Stummel an seiner Hand leben. Davon postet er sogar ein Pic:

Er selbst nimmt es mit Humor. Auch seine Freunde scherzen über den Vorfall. Sie meinen, er wollte anscheinend einfach keinen Ehering mehr tragen. Seine Frau findet die ganze Situation weniger lustig.

Brasilianische Mutation in SBG

erster Fall bestätigt

probleme für ghostwriter

jetzt werden sie bestraft

ÖVP fordert Kickls Rücktritt

wegen Corona Demos

George Floyd: Prozessbeginn

Mord 2. Grades

Meghan & Harry packen aus

Schwerer Schlag für Royals

Pfarrer infiziert 30 Menschen

Corona Priester bedauert

Lehrer-Video wird "viraler Hit"

Besonderer Gruß an die Schüler

CoV-Krise trifft Frauen härter

Mehr Arbeitslosigkeit & Stress