Ehestreit in Graz eskaliert!

(17.08.2014) In Graz ist ein Ehestreit vollkommen eskaliert! Weil seine 38-jährige Ehefrau zu laut singt, sieht ein 43-jähriger Mann rot! Es kommt zu einem Streit zwischen den Eheleuten.

Dieser eskaliert, so Maximilian Ulrich von der Landespolizeidirektion in der Steiermark:
“Er hat ihr dann einen Faustschlag gegen den Hals versetzt und ihr mit dem Umbringen gedroht. Dann hat er ihr auch noch einige Rasta-Zöpfe herausgerissen. Die Frau ist zum Glück nur leicht verletzt worden. Sie hat anschließend selbst die Polizei verständigt.“

Der Ehemann ist aus der gemeinsamen Wohnung weggewiesen und es ist ein Betretungsverbot verhängt worden. Außerdem hat es für den Mann eine Anzeige wegen Körperverletzung und gefährlicher Drohung gesetzt.

Tierquäler verstümmelt Ente

Prämie für Hinweise

NÖ: Schülerin vermisst

Polizei bittet um Hinweise

Sex-Skandal in Quarantänehotel

Corona-Anstieg in Melbourne

Hund von Polizei gerettet

Mischling beinahe etrunken

Upskirting wird zur Straftat

Spannerfotos bald strafbar

Corona-Maske am Rückspiegel

Experten warnen

Schwerer Kindesmissbrauch

44-Jähriger in Wien verhaftet

Zeugnis: Bitte lerne im Sommer

Ende des Corona-Semesters