Eichhörnchen steckt fest!

Die Feuerwehr kommt zur Hilfe

(21.06.2019) Super süße Rettungsaktion in Dortmund!

In der deutschen Stadt wird die Feuerwehr gerufen, weil ein Eichhörnchen im Gullydeckel feststeckt. Offenbar hat es versucht, durch den Deckel den Kanal zu verlassen und ist dann nicht mehr weitergekommen.

Die Feuerwehrleute versuchen, dem eingeklemmten Nagetier zu helfen, aber vergebens. Es steckt zu fest drin und kann nicht befreit werden. Mitsamt des Deckels bringen sie das Eichhörnchen daraufhin zum Tierarzt, wo es unter Narkose schließlich mit nur leichten, oberflächlichen Verletzungen frei kommt.

Das Tier wird noch eine Weile unter Beobachtung in der Arztpraxis gelassen, aber scheint wohlauf zu sein. Auch der Gullydeckel wurde wieder an die Ursprungsstelle zurückgebracht.

Ein erfolgreicher und echt süßer Einsatz also von der Feuerwehr in Dortmund.

Jugendlicher attackiert Mann

Wegen eines Handy-Videos

Adria-Meer so warm wie nie

Rekordwerte in Kroatien

Personalengpässe in Spitälern

Patienten von Graz nach Kärnten

Wien: Neue Fahrradstraße!

Planungsstart Herbst

EU: Abtreibung bald Grundrecht

Nach Rückschritt in USA

Wien verschärft Maßnahmen

Im Gesundheitsbereich

Bub (2) stürzt 30 Meter tief!

Bei Wanderung verletzt

Tirol: Grillerexplosion!

2 Männer schwer verletzt