Eichhörnchen steckt fest!

Die Feuerwehr kommt zur Hilfe

(21.06.2019) Super süße Rettungsaktion in Dortmund!

In der deutschen Stadt wird die Feuerwehr gerufen, weil ein Eichhörnchen im Gullydeckel feststeckt. Offenbar hat es versucht, durch den Deckel den Kanal zu verlassen und ist dann nicht mehr weitergekommen.

Die Feuerwehrleute versuchen, dem eingeklemmten Nagetier zu helfen, aber vergebens. Es steckt zu fest drin und kann nicht befreit werden. Mitsamt des Deckels bringen sie das Eichhörnchen daraufhin zum Tierarzt, wo es unter Narkose schließlich mit nur leichten, oberflächlichen Verletzungen frei kommt.

Das Tier wird noch eine Weile unter Beobachtung in der Arztpraxis gelassen, aber scheint wohlauf zu sein. Auch der Gullydeckel wurde wieder an die Ursprungsstelle zurückgebracht.

Ein erfolgreicher und echt süßer Einsatz also von der Feuerwehr in Dortmund.

Trauer bei den Obamas

Hund Bo ist gestorben

Lockerungen für wenige

Ab heute in Deutschland

Allergischer Schock

Reaktion auf Cov-Impfung

VBG: Impfung für alle

Bis Mitte Juni

Hai überrascht 6-jährige

beim Plantschen am Strand

Mädchen schießt um sich

in den USA

Gastro ohne Registrierung?

Verordnungsentwurf

China-Rakete

wie gefährlich ist sie?