Totes Kind: Ein Foto schockt die Welt

(03.09.2015) Ein Foto schockt die Welt! Ein 3-jähriger Bub aus Syrien liegt tot am Strand von Bodrum. Die Leiche des kleinen Ailan ist im Süden der Türkei angespült worden. Der Bub trägt ein rotes T-Shirt, ein blaue Hose, schwarze Schuhe. Ailan liegt am Bauch, das Gesicht im Sand. Ein Bild, das wohl alles über die Flüchtlingstragödie aussagt.

Eine italienische Zeitung schreibt „Ein Foto, um die Welt zum Schweigen zu bringen“. Eine Userin meint „Wenn dieses Foto die Welt nicht verändert, haben wir alle versagt“.

Daher zeigen auch wir das Bild des kleinen Ailan.

Psychologe Rudolf Moravec:
“Medien haben schon die Pflicht uns die Realität zu zeigen. Auch wenn das Gezeigte erschütternd ist. Auch wenn nicht alle dieses Bild sehen wollen. Aber Bilder können tatsächlich auch vieles verändern.“

Ratten: Wohnung desinfiziert!

Behördlich angeordnet

Versuchter Mord an Mutter

Täter bereits gefasst

Frau schneidet Penis ab

Rache aus Eifersucht

Herzinfarkt bei Motorradfahrt

Fahrschülerin rettet Lehrer

Braunbär tötet Mann

Leiche zerbissen aufgefunden

Korruption in Österreich

Volksbegehren präsentiert

Inspektion attackiert

"Hass auf die Polizei"

Knalleffekt: Arnautovic Krimi

Uefa mit Rassismus Ermittlung