Ein Jahr im Pazifik überlebt!

(03.02.2014) Es ist wie im Film "Cast Away" – aber real. Ein tapferer Mexikaner versetzt die Welt derzeit in Staunen. Ein Mann hat über ein Jahr lang auf offener See überlebt. Der Schiffbrüchige hat sich von rohem Fisch und Seemöwen ernährt, getrunken hat er zur Not Schildkrötenblut. Der Fischer ist letzte Woche völlig ausgemergelt an Land gespült worden – 12.500 Kilometer von seiner Heimat Mexiko entfernt.

Bilder vom Schiffbrüchigen siehst du hier!

Teenie-Bande terrorisiert Wirt

Auch Lokalgäste verprügelt

Handelsöffnung: Kein Bummeln!

Ware holen und ab zur Kassa

Quarantäne-Regelungen

mit Ausnahmen

Handel sperrt am Montag auf

unter Auflagen

Details zu neuen Maßnahmen

Öffnungsschritte nach Lockdown

Polizei leistet Geburtshilfe

Baby kommt im Auto zur Welt

Sexparty während Corona

Ungarischer Politiker dabei

Python greift Welpen an

Besitzerin schlägt zu