Ein Jahr NSA-Skandal

(05.06.2014) Happy Birthday NSA-Skandal! Genau heute vor einem Jahr haben die Enthüllungen von Edward Snowden einen weltweiten Aufschrei ausgelöst. Am 5. Juni 2013 haben wir erfahren, dass die US-Geheimdienste quasi alles und jeden abhören. Die anfängliche Krisenstimmung hat sich aber nach und nach gelegt – inzwischen ist es um den Abhörskandal ruhig geworden. Seitens der Politik hätte sich seit damals leider nichts geändert, so Experten. Nur bei den Unternehmen hätte ein Umdenken stattgefunden.

Datenschützer Georg Markus Kainz:
“Die großen Firmen machen ihre Software einfach sicherer. Das werden wir in ein bis zwei Jahren merken, wenn diese Software dann auf den Markt kommt. Dann wird es nicht mehr so leicht sein uns auszuspionieren. Von der Politik bin ich aber schwer enttäuscht. Hier hat es schlichtweg keine Reaktion gegeben.“

Affenpocken in Österreich

Erster Verdachtsfall in Wien

NÖ: Schwerer Verkehrsunfall

Ein Toter und vier Verletzte

Förderung bei Heizungstausch

Bund zahlt mehr als die Hälfte

Buben entfachen Waldbrand

Beim Spielen

Tote bei Flugzeugabsturz

Offenbar Familie mit Kind tot

Bibi und Julian getrennt

Youtuber-Paar geht getrennte Wege

Vom aufgegebenen Zelt zur Jacke

Festivals mit Upcycling-Konzept

Pkw in NÖ von Zug erfasst

16-Jähriger schwer verletzt