Ein Jahr NSA-Skandal

(05.06.2014) Happy Birthday NSA-Skandal! Genau heute vor einem Jahr haben die Enthüllungen von Edward Snowden einen weltweiten Aufschrei ausgelöst. Am 5. Juni 2013 haben wir erfahren, dass die US-Geheimdienste quasi alles und jeden abhören. Die anfängliche Krisenstimmung hat sich aber nach und nach gelegt – inzwischen ist es um den Abhörskandal ruhig geworden. Seitens der Politik hätte sich seit damals leider nichts geändert, so Experten. Nur bei den Unternehmen hätte ein Umdenken stattgefunden.

Datenschützer Georg Markus Kainz:
“Die großen Firmen machen ihre Software einfach sicherer. Das werden wir in ein bis zwei Jahren merken, wenn diese Software dann auf den Markt kommt. Dann wird es nicht mehr so leicht sein uns auszuspionieren. Von der Politik bin ich aber schwer enttäuscht. Hier hat es schlichtweg keine Reaktion gegeben.“

Lockdown: Kinder am Ende

AKH-Psychiatrie überbelegt

52 Kids & Teenager missbraucht

Horror-Prozess in St. Pölten

Home Schooling-Hoppalas

Haustiere, Unterwäsche und Co.

Van der Bellen

erinnert an Ende des Holocaust

Kids "online" ganz anders?

Streamer „Ninja“ erzählt

Leni Klum startet durch

mit tollen Model-Fotos

AstraZeneca

Krisen-Treffen findet jetzt statt

Homeoffice-Regelung fix

das sind die Regeln