Ein Toter bei Hausexplosion

(13.12.2013) Verheerende Explosion in Unterpremstätten im Bezirk Graz-Umgebung. Aus bisher ungeklärter Ursache ist es in einem Einfamilienhaus zu einer gewaltigen Explosion gekommen. Ein Nachbar wird durch den Mega-Knall aufgeschreckt und alarmiert sofort die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte finden im Heizraum des Hauses eine verkohlte, männliche Leiche. Es wird vermutet, dass es sich dabei um den 57-jährigen Hausbesitzer handelt. Wolfgang Braunsar vom Landespolizeikommando Steiermark:

„Wir stehen erst am Anfang. Wir warten auf das Obduktionsergebnis, außerdem wird natürlich ein Lokalaugenschein durchgeführt. Im Laufe des Tages sollte es dann Ergebnisse geben.“

Impfstoff aus Österreich?

Valneva auf gutem Weg

Ausreisekontrollen in Salzburg

Hohe Zahlen in drei Gemeinden

U-Ausschuss gegen ÖVP

Kein Einspruch von Grünen

Insektenburger im Angebot

Klimafreundliche Alternative

Mutter fällt mit Baby in Schacht

Sie war abgelenkt am Handy!

Sex-Bakterien bedrohen Koalas

Impfkampagne wurde gestartet

Sprit: Bald 2 Euro pro Liter?

ARBÖ: "Preise steigen noch"

Überdosierte Medikamente?

Software-Panne bei E-Medikation