Einbrecher aus Schacht befreit

usa flagge 611

(14.12.2018) Über diesen kuriosen Einbruchsversuch lacht derzeit das Netz! In Kalifornien hat die Feuerwehr einen Mann aus einem Fettlüftungsschacht eines leerstehenden Lokals befreien müssen. Der Mann ist ganze zwei Tage in dem Schacht festgesteckt und konnte sich nicht selbst befreien. Anrainer Igor Campos hat schließlich die Hilferufe gehört. Er sagt zum US-Sender CBS:

"45 Minuten lang hab ich Hilferufe gehört. Und ich dachte nur: 'Was zum Teufel ist das?' Ich hab dann nachgesehen und der Mann hat nur gerufen: 'Bitte, hol mich raus, hol mich raus! Ich bin 28 Jahre alt - ich muss hier raus!'"

Die Rettungsaktion hat 30 Minuten lang gedauert. Der Einbrecher befindet sich vorerst in Haft.

Fisch tötet Angler

Ungewöhnlicher Unfall

Mega-Staus nach Kroatien

Viele pfeifen auf Reisewarnung

Bei Tik Tok-Dreh überfahren

17-Jähriger in Tirol verletzt

FC Bayern vernichtet Barcelona

trotz Eigentor von David Alaba

Kreuzfahrten: Grünes Licht

Aida und Costa stechen in See

Reisewarnung für Kroatien

Mehrere Urlaubscluster

15h an Boje geklammert

Stand-up-Paddlerinnen in Not

282 neue Corona-Fälle

innerhalb 24h