Einbrecher klaut nur Besteck

(18.02.2014) Was Kriminelle nicht so alles brauchen können?! Ein kurioser Einbruch in Graz sorgt für Staunen. Ein Unbekannter schlägt in der Nacht in der Innenstadt ein Schaufenster ein. Statt das Geschäft leer zu räumen, begnügt sich der Einbrecher allerdings mit einem herkömmlichen Besteck-Set.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Die anderen Gegenstände, die doch einen Gesamtwert von mehreren tausend Euro haben, hat er nicht einmal angerührt. Er hatte es tatsächlich nur auf Löffel, Gabel und Messer abgesehen.“

K.O.-Tropfen bei SPD-Fest

Noch kein Verdächtiger

AKW-Chef entführt

Aufregung in Saporischschja

Kryptowährungen = Klimakiller

Schädlicher als Rindfleisch

Beschleunigter NATO-Beitritt?

Selenskyj stellt Antrag

Annexion besetzter Gebiete

International nicht anerkannt

Mikrokondom: Safety first

Kondom als Mikrofonschutz

Illegale Annexion "nie akzeptieren"

Ukraine: Van der Bellen

MFG verliert zentrale Figur

Austritt