Einbrecher klaut nur Besteck

(18.02.2014) Was Kriminelle nicht so alles brauchen können?! Ein kurioser Einbruch in Graz sorgt für Staunen. Ein Unbekannter schlägt in der Nacht in der Innenstadt ein Schaufenster ein. Statt das Geschäft leer zu räumen, begnügt sich der Einbrecher allerdings mit einem herkömmlichen Besteck-Set.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Die anderen Gegenstände, die doch einen Gesamtwert von mehreren tausend Euro haben, hat er nicht einmal angerührt. Er hatte es tatsächlich nur auf Löffel, Gabel und Messer abgesehen.“

Impfpflicht: Erster Entwurf

Bis zu 3600€ Strafe

Zäher Corona-Gipfel wartet

Entscheidung über Lockdown

Missbrauchsfälle in Kirche

Portugals Bischöfe wollen Studie

Familie stürmt Spital

Nach Covid-Todesfall

Granate aus Hintern entfernt

Panzerabwehrgranate

Corona-Fälle in belgischem Zoo

Zwei Nilpferde positiv

Haus versehentlich niedergebrannt

Wegen Schlangenbefall

Brutale Schläge aus Eifersucht

Ehemann wird handgreiflich