Einbrecher-Trio geschnappt!

(15.11.2013) In Niederösterreich ist jetzt ein Einbrecher-Trio aufgeflogen. Die Männer aus der Ukraine und der Slowakei sollen am Flughafen Schwechat mehr als 100 Autos aufgebrochen haben. Der Schaden beläuft sich auf rund 30.000 Euro. Die Männer sind inzwischen festgenommen worden. Brigitte Blabsreiter von der Niederösterreich Krone:

“Zwei sind geständig, einer nicht. Bei allen dreien sind gestohlene Gegenstände aus Autos gefunden worden. Vor allem sind aber Einbruchswerkzeuge sichergestellt worden.

Die ganze Story liest du auch in der heutigen Kronenzeitung!

Falscher Physiotherapeut

Polizei Wien sucht Opfer

Reisewarnungen für 37 Länder

Wo Österreich aktuell warnt

Zahlt Trump keine Steuern?

Brisante Unterlagen aufgedeckt

Slowenien warnt ab morgen

Teile Östererreichs betroffen

Wirtschaft extrem geschrumpft

größter Einbruch seit 2. Weltkrieg

Gorilla attackiert Pflegerin

Drama im Zoo von Madrid

Ekel-Alarm bei Gastrofleisch

Jede dritte Probe verseucht

Wien: Registrierung im Lokal

Wie ehrlich sind die Gäste?