Einbrecherbande: Boss erst 14!

einbruch 611

(11.10.2018) Für den wohl jüngsten Gangster-Boss Österreichs geht’s hinter Gitter! Die steirische Polizei hat eine Einbrecherbande ausgeforscht. Die sieben Mitglieder sollen in unzählige Trafiken und Kaufhäusern in mehreren steirischen Bezirken eingebrochen und dabei fette Beute gemacht haben. Die Bandenmitglieder sind zwischen 16 und 20 Jahre alt. Der Bandenboss ist aber gerade mal 14!

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Er ist amtsbekannt und soll schon vorher mehrere Einbrüche begangen haben. Er ist auch der einzige der Bande, der jetzt in Haft gegangen ist. Der Bursche hat keinen Kontakt mehr zu seinen Eltern und soll auch schon seit einiger Zeit auf der Straße leben. Das sagt er zumindest selbst.“

Katze aus 10. Stock geworfen

Unfassbare Szenen in Tirol

Billie Eilish: Ein Phänomen

Fünffacher Sieg

Keine Ein- und Zwei Cent mehr?

EU möchte diese abschaffen

1-2-3-Karte: Klappt das?

Öffi-Projekt wird angepackt

"Speck-Pflaster" für Entzug!

Hilfe für Veganer

Streit um Theatergutschein

Abgelaufen!

Enns: 17-jähriger Feuerteufel

Unheimliche Brandserie geklärt

Linz: Mordversuch an Ehefrau

Angriff mit Brotmesser