Einbrecherduo aufgeflogen

(19.03.2015) Im Internet sucht die Polizei nach den rechtmäßigen Besitzern von Diebesgut. Eine Einbrecherbande wurde geschnappt. Mindestens 50-mal soll das Duo innerhalb des letzten Jahres in Bayern, Oberösterreich und Salzburg zugeschlagen haben. Jetzt sind die beiden in Freilassing in Bayern auf frischer Tat ertappt worden.

Christoph Gantner von der Oberösterreich-Krone:
„Die beiden waren vorbestraft und hatten ihre Basis in der Nähe von Vöcklabruck. Sie haben großen Schaden angerichtet, die Polizei geht derzeit von mindestens 250.000 Euro Schaden aus.“

Das Diebesgut – Goldbarren, Armbanduhren und anderer Schmuck – wurde bei den Einbrechern sichergestellt. Die Polizei sucht online die Besitzer!

Die ganze Story in der heutigen Oberösterreich-Krone und auch auf krone.at

Fahrgast geht auf Beamte los

20-Jähriger aus Zug geworfen

Trump: Mehr Waffen an Schulen

Nach Massaker

Bald "Bier-Triage"?

Erste Brauerei schlägt Alarm

Nehammer telefoniert mit Putin

45-minütiges Gespräch

Politiker kritisieren Putin

Russische Abgeordnete

Gruppe mit Schwert attackiert

Psychischer Ausnahmezustand

Mode: Aus für Gratis-Retoure?

Kosten steigen und steigen

Tank-Tourismus-Aus legal?

Darf Ungarn das überhaupt?