Einbrecherduo aufgeflogen

(19.03.2015) Im Internet sucht die Polizei nach den rechtmäßigen Besitzern von Diebesgut. Eine Einbrecherbande wurde geschnappt. Mindestens 50-mal soll das Duo innerhalb des letzten Jahres in Bayern, Oberösterreich und Salzburg zugeschlagen haben. Jetzt sind die beiden in Freilassing in Bayern auf frischer Tat ertappt worden.

Christoph Gantner von der Oberösterreich-Krone:
„Die beiden waren vorbestraft und hatten ihre Basis in der Nähe von Vöcklabruck. Sie haben großen Schaden angerichtet, die Polizei geht derzeit von mindestens 250.000 Euro Schaden aus.“

Das Diebesgut – Goldbarren, Armbanduhren und anderer Schmuck – wurde bei den Einbrechern sichergestellt. Die Polizei sucht online die Besitzer!

Die ganze Story in der heutigen Oberösterreich-Krone und auch auf krone.at

CoV-Ampel: 21 Bezirke auf Rot

fast ganz Ö betroffen

Mikroplastik in Babyflaschen

Forscher schlagen Alarm

Grüner Labrador-Welpe

entzückt das Netz

Verbot von Face-Shields

mit Übergangsfrist

Equal Pay Day 2020

Ab heute arbeiten Frauen gratis

Gedränge beim Lift

sorgt für Aufregung

"Facebook Dating"

neue Dating App

Toter bei Impfstoffstudie

bekam Placebo