Einbruch bei McDonald's

Wegen Pommes

(03.08.2021) Wiener überfällt einen McDonald's - weil er hungrig ist! Der 27-Jährige ist in eine Filiale in Wr. Neudorf eigebrochen und hat den Hausmeister beim Putzen überfallen.

Nach Sperrstunde

Der Mann hat nach Sperrstunde noch Lust auf was zu Essen gehabt. Das Personal ist schon längst zu Hause gewesen und nur noch der Hausmeister ist beim reinigen des Lokals gewesen. Dieser hat dem 27-Jährigen erklärt, dass kein Fast-Food mehr zubereiten werden würde.

Hausmeister wurde attackiert

Der scheinbar beeinträchtige Mann, hat die Absage nicht auf sich sitzen lassen wollen und hat weiter versucht sich Zugang zu verschaffen. Der Hausmeister hat mühselig versucht ihn davon abzuhalten. Schlussendlich hat der 27-Jährige es aber doch geschafft, durch's McCafé-Fenster einzusteigen und hat angefangen Gegenstände herumzuwerfen.

wollte sich Essen selbst zubereiten

Der Mann hat selbst Pommes in die Fritteuse geworfen und hat angefangen einen Essenskarton zusammenzustellen. Erst die Polizei hat ihn stoppen können. Jetzt muss sich der Mann vor Gericht wegen Raubes verantworten. Er hat zugegeben unter Drogeneinfluss gestanden zu haben.

(MB)

Distance Learning

2.600 Klassen und 9 Schulen

Vertrauen nach Seitensprung?

Hirn braucht erst 1000 Beweise

Long Covid: 10% betroffen?

SPÖ schlägt Alarm

Autsch! Tara verliert Zahn

Im gefährlichen Dschungelcamp

Duell um Mitternacht

SBG: Illegales Straßenrennen

Fed mit Leitzinserhöhungen

Ende des billigen Geldes?

Neuer Covid-Negativrekord

43.053 neue Fälle gemeldet

Holocaust-Gedenkprojekt

#6MFollowers