Brutale Home-Invasion!

(22.10.2018)

Unfassbarer Vorfall in einer Wiener Wohnung!

Eine 34-Jährige ist in der Nacht auf Montag alleine in ihrer Wohnung, als sie plötzlich Geräusche an ihrer Tür hört. Ein fremder Mann bricht ein, packt die Frau an den Haaren und schleudert sie gegen die Wand.

Die Frau verliert sofort das Bewusstsein. Der Täter schnappt sich all ihre Wertgegenstände und flieht noch bevor sie wieder zu Bewusstsein kommen kann. Wie lange sie ohnmächtig war, ist unklar, es muss sich aber um einen Zeitraum von 30 – 60 Minuten gehalten haben.

Die Frau sucht bei ihrem Mann Schutz, der in der Nähe arbeitet. Er bringt sie sicher ins Spital und die Polizei wird verständigt. Glücklicherweise kommt sie mit einer Beule, dem Verdacht einer Gehirnerschütterung und einem großen Schock davon. Eine Befragung war bislang noch nicht möglich.

Die Polizei braucht jetzt Hilfe!
Wenn du was weißt, melde dich bitte unter folgender Telefonnummer:

01-31310-43800

24-Stunden-Pflege: Gefährdet?

Warnung vor Engpässen

E-Scooter

machen die Straßen unsicher

Cobra-Einsatz-Korneuburg

Mann hat sich verschanzt

Pille statt Sport

Utopie oder wahr?

OÖ: Ärztin schließt

Wegen Morddrohungen

UKR: 18 Tote nach Angriff

Raketen auf Einkaufszentrum

Immer mehr Flüge gestrichen

Personalmangel + CoV = Chaos

Proteste in den USA

Wegen Abtreibungsverbot