Einbruchsversuch bei Präsident

Van der Bellens Wohnung

(30.12.2019) Einbruchsversuch bei Bundespräsident Alexander Van der Bellen! In seinem Wohnhaus in Wien-Landstraße sind am 25. Dezember unbekannte Männer beobachtet worden, wie mehrere Medien berichten.

Sicherheitsvorkehrungen und Kameras bei der Wohnung des Bundespräsidenten haben die Täter dann aber offenbar abgeschreckt, sie sind geflüchtet. Es gibt deshalb auch keine Einbruchsspuren.

Van der Bellen soll zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause gewesen sein. Die Polizei bestätigt, dass es in diese Richtung Ermittlungen gibt.

(CJ/30.12.2019)

Brände wüten weiter

Urlaubsländer betroffen

Ausschreitungen bei Demos

Trotz Verbots

Extreme Überflutungsgefahr

Südliches NÖ und im Raum Graz

Diskus-Bronze für Österreich

Premiere für Weißhaidinger

Mega Reisewelle aus Bayern

60 km Stau

Penis-Schlangen Invasion

In Miami

25-köpfige Gruppe gerettet

Schlecht ausgerüstet

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival