Einbruchsversuch bei Präsident

Van der Bellens Wohnung

(30.12.2019) Einbruchsversuch bei Bundespräsident Alexander Van der Bellen! In seinem Wohnhaus in Wien-Landstraße sind am 25. Dezember unbekannte Männer beobachtet worden, wie mehrere Medien berichten.

Sicherheitsvorkehrungen und Kameras bei der Wohnung des Bundespräsidenten haben die Täter dann aber offenbar abgeschreckt, sie sind geflüchtet. Es gibt deshalb auch keine Einbruchsspuren.

Van der Bellen soll zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause gewesen sein. Die Polizei bestätigt, dass es in diese Richtung Ermittlungen gibt.

(CJ/30.12.2019)

Südafrikanische Mutation

fünf Fälle in Tirol

Gratis FFP2-Maske

Ab Montag bei REWE & SPAR

Kitz-Abfahrt abgesagt

Wetterverhältnisse sind schuld

Bill Gates geimpft

1. Corona-Impfung erhalten

Weniger AstraZeneca-Impfstoff?

Lieferung könnte geringer sein

Impf-Nebenwirkungen

Video geht viral

Rihanna sexy

bei der Müllentsorgung

Redeverbot in Öffis

Jetzt auch in Österreich?