Einbruchsversuch bei Präsident

Van der Bellens Wohnung

(30.12.2019) Einbruchsversuch bei Bundespräsident Alexander Van der Bellen! In seinem Wohnhaus in Wien-Landstraße sind am 25. Dezember unbekannte Männer beobachtet worden, wie mehrere Medien berichten.

Sicherheitsvorkehrungen und Kameras bei der Wohnung des Bundespräsidenten haben die Täter dann aber offenbar abgeschreckt, sie sind geflüchtet. Es gibt deshalb auch keine Einbruchsspuren.

Van der Bellen soll zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause gewesen sein. Die Polizei bestätigt, dass es in diese Richtung Ermittlungen gibt.

(CJ/30.12.2019)

Zahlt Trump keine Steuern?

Brisante Unterlagen aufgedeckt

Slowenien warnt ab morgen

Teile Östererreichs betroffen

Wirtschaft extrem geschrumpft

größter Einbruch seit 2. Weltkrieg

Gorilla attackiert Pflegerin

Drama im Zoo von Madrid

Ekel-Alarm bei Gastrofleisch

Jede dritte Probe verseucht

Wien: Registrierung im Lokal

Wie ehrlich sind die Gäste?

662 Corona-Neuinfektionen

Zahlen weiter hoch

Rauchen wird teurer!

20 Cent pro Packung