Einbrüche für schöneres Heim

(15.01.2015) Für was man nicht alles kriminell wird! Weil ihnen Haus und Garten nicht schön genug gewesen sind, ist ein Pärchen aus dem steirischen Bezirk Leibnitz auf große Einbruchstour gegangen. Die beiden 36-Jährigen steigen in insgesamt 25 Häuser und Gärten ein und stehlen alles, was sie selbst zum Dekorieren brauchen. Unter anderem Pflanzen, Engelsfiguren, Tontöpfe, Zierbäume und sogar Gartenstühle.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
Ein aufmerksamer Anrainer hat sich schließlich das Kennzeichen notiert und es der Polizei gemeldet. So hat man die Deko-Diebe ausforschen können. Die beiden sind geständig und auf freiem Fuß angezeigt worden.“*

Musk will Twitter doch kaufen

Nach langem Hin und Her

Kim Kardashian muss blechen!

Millionen Strafe wegen Werbung

Rassismus-Kritik an Kanye West

'White Lives Matter' Shirt in Paris

Genervt im Bett?

David Beckham und Victoria

Energie: Kurze Öffnungszeiten?

Überlegungen im Handel

Krankenschwester tötet Babys?

Mutmaßlich: 5 Buben 2 Mädchen

Plagiat von Minister Karner?

Vorwurf von "Plagiatsjäger" Weber

Tanzeinlage von VdB

Ein bisschen Spaß muss sein