NÖ: Eine Halle voller Drogen

(10.04.2015) Eine Halle voller Drogen! In einer Lagerhalle in Felixdorf in Niederösterreich heben Drogenfahnder eine Marihuanaplantage aus. Die Ernte hätte im Straßenverkauf zwischen 400.000 und 800.000 Euro eingebracht. Als die Polizisten eintreffen, sind zwei Drogengärtner vor Ort. Sie wurden festgenommen.

Martina Münzer von der Niederösterreich Krone: “Die beiden waren mit der Pflege der Indoor-Plantage beschäftigt. Nach einem Tatverdächtigen wird noch gesucht. Er soll der Drahtzieher sein.“

Der Gesuchte ist Serbe. Vermutlich hat er sich schon aus Österreich abgesetzt. Nach ihm soll nun mit internationalem Haftbefehl gefahndet werden. Die ganze Story liest du heute auch in der Niederösterreich Krone und auf krone.at.

Zutrittstests auch im Wiener Prater

Das verlangen Fahrgeschäfte

Vakzin in Tablettenform?

Das plant Pfizer

"Kampf zurück zur Normalität"

19. Mai für Kurz als Start

Niedrigster Wert seit 8 Monaten

Corona-Neuinfektionen

Mit Hammer auf Kopf geschlagen

Wieder Gewalt an Frau

Mann (69) stirbt nach Impfung

Tragischer Fall in Ennepetal (D)

Gestohlenes Auto entdeckt

Krasser Zufall in Wien

Voller Präsenzunterricht

Alle wieder im Klassenzimmer