Eingesperrt: Mann quält Katze

bremer katzen 611

(25.07.2015) Ein Mann aus dem US-Bundesstaat Texas quält ein süßes, erst neun Wochen altes Kätzchen, schmeißt es brutal durch die Luft auf ein Feld und lässt sich dabei auch noch filmen. Das Video des Tier-Hassers verbreitet sich gerade viral im Netz und wird tausendfach geteilt.

Nachdem die Polizei das Filmmaterial zu sehen bekommen hat, suchen sie nach dem 25-jährigen Christopher Gonzales und verhaften ihn! Er wird wegen Tierquälerei angezeigt.

Tierschützer sind entsetzt - Amanda Renfro sagt:
"Unsere Gemeinschaft hat gemeinsam beschlossen, dass wir das überhaupt nicht gutheißen. Das kleine Kätzchen ist komplett mit Öl übergossen zu uns gekommen, wo es hineingeworfen wurde. Außerdem hatte die Kleine echt Glück. Wir können nur sagen, dass die Menschen für genau solche Notfälle Geld an uns spenden können."

OÖ: Lamas als Hirtenhunde

Spuckende Bodyguards für Schafe

CoV-Ampel: 21 Bezirke auf Rot

fast ganz Ö betroffen

Mikroplastik in Babyflaschen

Forscher schlagen Alarm

Grüner Labrador-Welpe

entzückt das Netz

Verbot von Face-Shields

mit Übergangsfrist

Equal Pay Day 2020

Ab heute arbeiten Frauen gratis

Gedränge beim Lift

sorgt für Aufregung

"Facebook Dating"

neue Dating App