Einigung bei Gratis-Zahnspangen?

(13.02.2014) Die Gratis Zahnspange ist eine Mogelpackung! Das sagt jetzt die Österreichische Zahnärztekammer. Sie zeigt sich überrascht über die Meldung der SPÖ, dass eine Einigung über die Einführung der kostenlosen Zahnspange für Kinder und Jugendliche erzielt worden sein soll. Mit den Zahnärzten wurde nämlich nie darüber gesprochen.

Eine Einigung gibt es also nicht, sagt Zahnärztekammer-Sprecher Claudius Ratschew:
„Die österreichische Zahnärztekammer wünscht sich in erster Linie, dass konstruktive, partnerschaftliche Gespräche zwischen allen Beteiligten geführt werden. Dass in diesen Gesprächen erörtert wird, was von der Politik überhaupt gewollt wird, wie die entsprechenden Ansätze realisierbar sind, und natürlich am Schluss, wie die Finanzierung funktionieren soll.“

Abholzung im Amazonasgebiet

Zerstörung steigt bald auf Rekordwert

Update: Toter Bub in Tirol

Polizei startet Zeugenaufruf

Tiroler von Lawine getötet

Lawinenunglück in Pakistan

Schulen: Coronazahlen steigen

Enorm viele Personalausfällen

Schwere Explosion in Spanien

Fünfjähriger kommt ums Leben

Grünes Label für Atomkraft

Österreich reichte Klage bei EuGH ein

Älterste Hund der Welt ist tot!

"Pebbles" stirbt mit 22 Jahren

Neue Münzen aus altem Kupferdach

200.000 Stück aus Parlamentsdach