Einigung bei Gratis-Zahnspangen?

(13.02.2014) Die Gratis Zahnspange ist eine Mogelpackung! Das sagt jetzt die Österreichische Zahnärztekammer. Sie zeigt sich überrascht über die Meldung der SPÖ, dass eine Einigung über die Einführung der kostenlosen Zahnspange für Kinder und Jugendliche erzielt worden sein soll. Mit den Zahnärzten wurde nämlich nie darüber gesprochen.

Eine Einigung gibt es also nicht, sagt Zahnärztekammer-Sprecher Claudius Ratschew:
„Die österreichische Zahnärztekammer wünscht sich in erster Linie, dass konstruktive, partnerschaftliche Gespräche zwischen allen Beteiligten geführt werden. Dass in diesen Gesprächen erörtert wird, was von der Politik überhaupt gewollt wird, wie die entsprechenden Ansätze realisierbar sind, und natürlich am Schluss, wie die Finanzierung funktionieren soll.“

Mit Wodkaflasche in Schule

Tirol: Bub torkelt in Klasse

Beauty-Eingriffe daheim boomen

Gefährlich und illegal

Sophie Scholl als Vorbild

Für 19-Jährige Olga Misik

Tom Cruise lehnt ab

er gibt Golden globes zurück

Bub starb bei Müllentsorgung

Schlief im Container

Kulikitaka-TikTok-Wahnsinn

Kühe im Allgäu tot

Jugendliche steckt fest

Schaukel wird aufgeschnitten

Geretteter Wal stirbt

Tier wird eingeschläfert