Einigung bei Gratis-Zahnspangen?

(13.02.2014) Die Gratis Zahnspange ist eine Mogelpackung! Das sagt jetzt die Österreichische Zahnärztekammer. Sie zeigt sich überrascht über die Meldung der SPÖ, dass eine Einigung über die Einführung der kostenlosen Zahnspange für Kinder und Jugendliche erzielt worden sein soll. Mit den Zahnärzten wurde nämlich nie darüber gesprochen.

Eine Einigung gibt es also nicht, sagt Zahnärztekammer-Sprecher Claudius Ratschew:
„Die österreichische Zahnärztekammer wünscht sich in erster Linie, dass konstruktive, partnerschaftliche Gespräche zwischen allen Beteiligten geführt werden. Dass in diesen Gesprächen erörtert wird, was von der Politik überhaupt gewollt wird, wie die entsprechenden Ansätze realisierbar sind, und natürlich am Schluss, wie die Finanzierung funktionieren soll.“

Haustiere zu Xmas? Nein!

Lockdown sorgt für Boom

Nachtgastro ist enttäuscht

Keine Perspektive

Spontane Übernachtungsparty

Eingeschneit in IKEA-Filiale

Impfpflicht: ELGA-Abmeldeflut

Es bringt aber nichts!

Pornos auf dem Schulhof

Altersbeschränkungen gefordert

Schildkröten in Nicaragua

Eierlegen unter Militärschutz

Wien wieder als Vorreiter

Gastro-Öffnung erst am 20.12

Spitäler rüsten auf

Mitarbeiter mit Pfefferspray