Einjähriger sperrt Mama aus

(25.02.2016) Gerade mal ein Jahr alt und schon die Mama ausgesperrt. Zu einem schrägen Einsatz hat die Feuerwehr in St. Veit an der Glan ausrücken müssen. Eine Kärntnerin verlässt nur kurz die Wohnung, hört aber plötzlich das Klicken des Türschlosses hinter sich. Ihr einjähriger Sohn hat nämlich von innen einfach den Schlüssel umgedreht. Die Mutter alarmiert die Nachbarin, diese ruft die Feuerwehr.

Alexander Schwab von der Kärntner Krone:
“Das Aufbrechen der Tür wäre teuer geworden, daher hat die Feuerwehr das Badezimmerfenster im ersten Stock eingeschlagen und ist so in die Wohnung gekommen. Der Bub hat freundlich gelächelt, zum Glück ist nichts passiert.“

Tsunami-Warnung

für gesamten Pazifik

Hermagor abgeriegelt

ab Dienstag

WM-Gold für Österreich

Kombinierer Lamparter siegt

Teenies springen in die Donau

Experten warnen

Österreicher wollen Job-Wechsel

laut Umfrage

Marinesoldat rettet Katzen

von brennendem Boot

Demo für Frauenrechte

legt wiener frühverkehr lahm

„I bin ka Panzer"

Ein Ende für Bodyshaming