Einkaufswagen: Ekel-Alarm!

Laut Studie Gesundheitsrisiko

(22.09.2020) 40 Prozent der Deutschen und Österreicher ekeln sich davor, einen Einkaufswagen anzufassen. Das zeigt eine aktuelle Studie der Universität Marburg. Berechtigt, sagen die Studienleiter. Denn man hätte bei Untersuchungen nicht nur jede Menge Bakterien, sondern durchaus auch Viren gefunden, die ein echtes Gesundheitsrisiko darstellen.

Studienleiter Reinier Mutters:
"Wir haben Untersuchungen an mehreren Standorten in verschiedenen Städten durchgeführt und wir haben wirklich überall Bakterien und Viren gefunden, die auf einem Einkaufswagen nichts verloren haben. Es ist ein Irrtum zu glauben, Viren könnten sich auf solchen Oberflächen nicht lange halten. Auch das Corona-Virus kann Tage später noch voll funktionsfähig auf solchen Oberflächen nachgewiesen werden."

(mc)

Mode: Aus für Gratis-Retoure?

Kosten steigen und steigen

Tank-Tourismus-Aus legal?

Darf Ungarn das überhaupt?

61 Vogelspinnen in Paket

Horrorfund in der Stmk

Todesursache Nr. 1 bei Kindern!

In den USA: Schusswaffen!

Steiermark:16-jähriger getötet

Lenkerin stellt sich Polizei

Mündliche Matura-Countdown

Jetzt geht es dann los

Tankverbot in Ungarn

"Treibstoff-Tourismus" stoppen

GR: Mini-Hitzewellle

Ärzte warnen Touristen