Einmal Hörnchen-Ragout bitte!

Nager auf der Speisekarte

(09.02.2019) Interesting: Die britische Küche ist ja für ihren eigenen Koch-Stil und den etwas anderen Geschmack bekannt! Jetzt fügen die Briten aber noch etwas zu ihrer Speisekarte hinzu und das übertrifft wirklich alles …

Das neue Superfood? Hörnchenfleisch!

Schmeckt ähnlich wie Kaninchen, soll nachhaltige Proteine enthalten und mager sein. Vor allem das Grauhörchen soll bei den Briten äußerst beliebt sein! Ob einem da das Wasser im Mund zusammenläuft? In London findest du auf der Karte jetzt immer mehr Speisen wie Hörnchen-Lasagne und Hörnchen-Kroketten!

Die Grauhörnchen ähneln den bei uns bekannten roten Eichhörnchen. In Großbritannien sind diese aber ziemlich unbeliebt - und jetzt auch Nahrungsmittel. Die Hörnchen sind als Schädlinge eingestuft. Sie sind nämlich dafür bekannt, Rinde von den Bäumen zu nagen und das heimische rote Eichhörnchen zu vertreiben. Die Nager haben kaum natürliche Feinde. Was also tun? Sie auf die Speisekarte setzen! Interessante Idee …

Die Grauhörnchen sind zum Abschuss freigegeben. Es ist also offiziell erlaubt, sie zu jagen!

Vielleicht bestellst ja auch du bald Hörnchen-Ragout?

Neue Sperrstunde im Westen

Lokale schließen um 22 Uhr

Lebende Kätzchen im Müll

einfach weggeworfen!

Niederländische Reisewarnung

für Wien und Innsbruck

Schweden: Warum so wenig Fälle?

Neuinfektionen sinken

Beim Klo-Gang gestolpert: Tot

Wasserleichenfund geklärt

Irre: Schulbusse rappelvoll

Trotz Corona-Krise

Vater erwürgt: Mordprozess

Horrortat in Enns

Einkaufswagen: Ekel-Alarm!

Laut Studie Gesundheitsrisiko