Einsatzauto der Bergrettung gestohlen

Wer hat das Einsatzfahrzeug der Bergrettung Bad Ischl gesehen? Nach dem Auto wird derzeit auf Hochtouren gesucht. Diebe haben es in den letzten Tagen gestohlen. Der Geländewagen, ein silberfarbener Toyota Hilux ist fahrbereit in der Garage der Bergrettung Bad Ischl gestanden. Gestern Mittag ist man auf den Diebstahl aufmerksam geworden.

Einsatzauto der Bergrettung gestohlen 1

Der Schaden ist groß. Alleine die Ausrüstung kostet rund 25.000 Euro. Doch besonders tragisch: In dem gestohlenen Auto befindet sich die ganze Notfallausrüstung. Equipment, das jetzt bei einem Einsatz fehlt.

Bernhard Schmid von der Bergrettung Bad Ischl:
"Das sind etwa spezielle Berge-Seile, Abseil-Technik-Geräte, Tragen, Vakuum-Matratzen, der Notarzt-Rucksack und auch ein Sauerstoffgerät. Eine ganze Ausrüstung, um Leben zu retten. All das fehlt uns jetzt."

Explosion in Wien!

Mehrere Menschen verletzt

Mutter überfährt Sohn

Mutprobe geht schief

Mann vergewaltigt 11-Jährige

am hellichten Tag

Mehr Hitze- als Verkehrstote

Unterschätze nicht die Gefahr

93-Jährige will in den Knast

Bevor es zu spät ist!

Geplantes Attentat!

gegen H.C. Strache

Spinat bald auf Doping-Liste?

Popeye-Effekt nachgewiesen

Plastik in Waschmitteln

Besorgniserregender Test