Bergrettung bittet um Mithilfe

Der Schaden ist groß. Alleine die Ausrüstung kostet rund 25.000 Euro. Doch besonders tragisch: In dem gestohlenen Auto befindet sich die ganze Notfallausrüstung. Equipment, das jetzt bei einem Einsatz fehlt.

Bernhard Schmid von der Bergrettung Bad Ischl:
"Das sind etwa spezielle Berge-Seile, Abseil-Technik-Geräte, Tragen, Vakuum-Matratzen, der Notarzt-Rucksack und auch ein Sauerstoffgerät. Eine ganze Ausrüstung, um Leben zu retten. All das fehlt uns jetzt."

site by wunderweiss, v1.50