Elefant stirbt nach Parade

völlig abgemagert

(25.09.2019) Traurige News aus Sri Lanka! Die bis auf die Knochen abgemagerte Elefantenfrau „Tikiri“ ist tot. Das haben die Behörden jetzt bekannt gegeben. Das misshandelte Tier ist im Alter von 70 Jahren gestorben. Das Bild von „Tikiri“ ist ja durchs Netz gegangen und dafür hat es massiv Kritik gehagelt. Der Zustand war einfach nur schockierend. Das Tier wurde für touristische Zwecke gezwungen, an einer buddhistischen Zeremonie teilzunehmen. „Tikiri“ ist stark unterernährt gewesen und noch dazu misshandelt worden.

Sri Lankas Regierung hat Ermittlungen wegen Verdachts der Tierquälerei angeordnet. Ein Ergebnis der Ermittlungen ist noch nicht bekannt.

Schüsse bei Rom

Drei Menschen tot

Auftakt für Österreich!

Das ist die Startaufstellung

Baby geschüttelt: tot

Kind im Spital gestorben!

Großeinsatz im Wiener Prater

der Feuerwehr

Eriksen: "Spielt für mich!"

Emotionaler EM-Moment

Christian Eriksen kollabiert

Er ist stabil

Von Wal verschluckt!

Mann überlebt!

Delta-Mutation: Schon 8 Fälle!

In Niederösterreich