Elefant tötet Österreicher

Horrorunfall in Namibia

(08.11.2019) Schreckliches Unglück in Namibia! Ein österreichischer Tourist ist diese Woche offenbar von einem Elefanten tot getrampelt worden. Die Botschaft im südafrikanischen Pretoria ist über den tödlichen Unfall informiert worden. Der Mann ist gerade mit einer kleinen Reisegruppe unterwegs gewesen.

Peter Guschelbauer vom Außenministerium:
"Wir können bestätigten, dass ein 59-jähriger Oberösterreicher in Namibia ums Leben gekommen ist. Unsere Botschaft ist mit der Reisegruppe und den Behörden in Kontakt und bei der Rückführung der sterblichen Überreste behilflich."

Messerangriff: Freude im Iran

Autor Rushdie in Lebensgefahr

Zweijährige stürzt 50 Meter ab

Notarzthubschrauber im Einsatz

Schwerer Sturm bei Festival

Toter und Verletzte in Spanien

Hilferuf "Luisa" in ganz Tirol

Gegen sexualisierte Gewalt

Schwerer Unfall auf A6

Mindestens 3 Tote

150-Meter-Sturz überlebt!

Frau abgestürzt

Trump: FBI wird fündig

Dokumente beschlagnahmt

USA: Autor wird attackiert

Auf Bühne in Hals gestochen