Elektroschocker-Attacke nach FB-Zoff

(23.02.2018) Elektroschocker-Attacke nach Facebook-Zoff! Ein 19-Jähriger greift in Zell am See in Salzburg einen 13-Jährigen mit einem Elektroschocker an! Grund der Attacke war offenbar Rache: Der 19-Jährige hat geglaubt, dass ihn der Schüler auf Facebook beleidigt hat, was aber nicht gestimmt hat.

Elektroschocker-Attacke nach FB-Zoff 1

Damit nicht genug: Nach der Attacke will er den 13-Jährigen ebenfalls zum Täter machen.

Irene Stauffer von der Polizei Salzburg:
"Zusätzlich hat der 19-Jährige von dem Schüler gefordert, dass er mit dem Elektroschocker ein 19-jähriges Mädchen verletzten sollte, das ihm noch Geld aus einem Marihuana-Geschäft schuldet."

Elektroschocker-Attacke nach FB-Zoff 2

Der Schüler erleidet durch den Stromstoß eine Brandwunde und wird mit Herzproblemen ins Spital gebracht.

Der 19-jährige Täter ist obdachlos. Er wurde festgenommen und wegen Schwerer Körperverletzung und Übertretungen nach dem Waffengesetz und nach dem Suchtmittelgesetz angezeigt.

Trump: Ende von Tiktok?

Kein Download ab Sonntag

Neue Regelung bis März 2021

fürs Home-Office!

Scheinehen vermittelt

Sozialleistungen erschwindelt

Toter in Linz: Taxler gesucht

Erste Spur?

Autopilot: Tesla mit 150 km/h

Fahrer schläft!

Video für mehr Menschlichkeit

vom Mauthausen Komitee

Wien: Welpe in Park ausgesetzt

Das ist strafbar!

Politiker schaut Porno

Die Ausrede ist genial