Elektroschocker-Attacke nach FB-Zoff

(23.02.2018) Elektroschocker-Attacke nach Facebook-Zoff! Ein 19-Jähriger greift in Zell am See in Salzburg einen 13-Jährigen mit einem Elektroschocker an! Grund der Attacke war offenbar Rache: Der 19-Jährige hat geglaubt, dass ihn der Schüler auf Facebook beleidigt hat, was aber nicht gestimmt hat.

Elektroschocker-Attacke nach FB-Zoff 1

Damit nicht genug: Nach der Attacke will er den 13-Jährigen ebenfalls zum Täter machen.

Irene Stauffer von der Polizei Salzburg:
"Zusätzlich hat der 19-Jährige von dem Schüler gefordert, dass er mit dem Elektroschocker ein 19-jähriges Mädchen verletzten sollte, das ihm noch Geld aus einem Marihuana-Geschäft schuldet."

Elektroschocker-Attacke nach FB-Zoff 2

Der Schüler erleidet durch den Stromstoß eine Brandwunde und wird mit Herzproblemen ins Spital gebracht.

Der 19-jährige Täter ist obdachlos. Er wurde festgenommen und wegen Schwerer Körperverletzung und Übertretungen nach dem Waffengesetz und nach dem Suchtmittelgesetz angezeigt.

Messerangriff: Freude im Iran

Autor Rushdie in Lebensgefahr

Zweijährige stürzt 50 Meter ab

Notarzthubschrauber im Einsatz

Schwerer Sturm bei Festival

Toter und Verletzte in Spanien

Hilferuf "Luisa" in ganz Tirol

Gegen sexualisierte Gewalt

Schwerer Unfall auf A6

Mindestens 3 Tote

150-Meter-Sturz überlebt!

Frau abgestürzt

Trump: FBI wird fündig

Dokumente beschlagnahmt

USA: Autor wird attackiert

Auf Bühne in Hals gestochen