Elektroschocker-Attacke nach FB-Zoff

(23.02.2018) Elektroschocker-Attacke nach Facebook-Zoff! Ein 19-Jähriger greift in Zell am See in Salzburg einen 13-Jährigen mit einem Elektroschocker an! Grund der Attacke war offenbar Rache: Der 19-Jährige hat geglaubt, dass ihn der Schüler auf Facebook beleidigt hat, was aber nicht gestimmt hat.

Elektroschocker-Attacke nach FB-Zoff 1

Damit nicht genug: Nach der Attacke will er den 13-Jährigen ebenfalls zum Täter machen.

Irene Stauffer von der Polizei Salzburg:
"Zusätzlich hat der 19-Jährige von dem Schüler gefordert, dass er mit dem Elektroschocker ein 19-jähriges Mädchen verletzten sollte, das ihm noch Geld aus einem Marihuana-Geschäft schuldet."

Elektroschocker-Attacke nach FB-Zoff 2

Der Schüler erleidet durch den Stromstoß eine Brandwunde und wird mit Herzproblemen ins Spital gebracht.

Der 19-jährige Täter ist obdachlos. Er wurde festgenommen und wegen Schwerer Körperverletzung und Übertretungen nach dem Waffengesetz und nach dem Suchtmittelgesetz angezeigt.

Mit Hammer auf Kopf geschlagen

Wieder Gewalt an Frau

Mann (69) stirbt nach Impfung

Tragischer Fall in Ennepetal (D)

Gestohlenes Auto entdeckt

Krasser Zufall in Wien

Voller Präsenzunterricht

Alle wieder im Klassenzimmer

Wohin mit den Gänsen?

Bauern sind verärgert

Mädchen zerkratzen Autos

Enormer Schaden

Keine Kurzstreckenflüge mehr?

Politikerin fordert Abschaffung

Große Zeit der Pandemie vorbei?

Politiker macht Hoffnung