Eltern raufen bei U16-Match

Vorwärts Steyr-Sportdirektor Gerald Scheiblehner entschuldigt sich im Namen des Vereins für das Fehlverhalten der Betroffenen. Man wird jetzt einen Workshop mit einem Experten für Gewaltprävention organisieren, zu dem auch die Eltern eingeladen werden.

Scheiblehner sagt im KRONEHIT-Interview:
"Es geht hier um die Vorbildfunktion. Es kann doch nicht sein, dass sich Eltern vor den Augen der Jugendlichen so aufführen. Und solche Szenen schaden natürlich dem gesamten Sport."

site by wunderweiss, v1.50