EM: Das letzte "Huh" für Island

(05.07.2016) Es war vorerst einmal das letzte „Huh“ für die isländische Nationalmannschaft! Am Abend bereiten die heimischen Fußballfans ihren Isländern nach der Europameisterschaft einen stürmischen Empfang. Zehntausende Menschen strömen auf den Hügel Arnarholl und in die Innenstadt von Reykjavik, um ihr Sensations-Team hochleben zu lassen. Trotz der 2:5-Niederlage im Viertelfinale gegen Frankreich haben die Spieler in der Heimat jetzt den Heldenstatus. Zusammen wurde dann noch einmal ordentlich gehuht!

PCR-Testpflicht kommt!

Für Urlaubsrückkehrer per Flug

Bewaffneter Überfall in Wien

Supermarkt in Floridsdorf

Großbrand in Niederösterreich

Halle steht in Flammen

Frau äschert Kater ein

Taucht wieder auf

Moderna jetzt ab 12

EU erweitert Zulassung

Lopez und Affleck

Beziehung offiziell

Impfgegner protestieren

Ausschreitungen in Europa

Frau attackiert Flötenspieler

Blockflöte zerbrochen