EM-Finish: Steigt Terrorgefahr?

(06.07.2016) Müssen wir uns im EM-Finish doch noch vor dem großen Knall fürchten? Bei der EURO in Frankreich steigt heute das erste Halbfinale zwischen Portugal und Wales, morgen kommt es dann zum Duell zwischen Deutschland und Frankreich. Und gerade dieses Match weckt böse Erinnerungen: Das letzte Aufeinandertreffen der beiden Teams ist ein Freundschaftsspiel am 13. November gewesen – der Abend der verheerenden Terroranschläge von Paris.

Wird der IS jetzt erneut zuschlagen? Terrorexperte Nicolas Stockhammer:
“Das wäre natürliche eine symbolische Handlung und der IS würde dadurch die größtmögliche Aufmerksamkeit erreichen. Aber auch die Behörden haben diesen Gedanken natürlich aufgenommen und sich entsprechend vorbereitet. Marseille wird zur Hochsicherheitszone, ein Anschlag wäre enorm schwierig. Ich gehe davon aus, dass es bei der EURO nicht zur Katastrophe kommt.“

Wie nervös auch die Fans vor Ort sind, zeigt ein Böllerwurf beim Public Viewing während des Spiels zwischen Deutschland und Italien:

Corona: 26.000 Dollar Strafe

Verstoß in Melbourne

Schweiz ruft Masken zurück

wegen Schimmelpilz

Ratten stören Totenruhe

Skandal an Pariser Med-Uni

Blowjobmaschine fürs Auto

von Startup entwickelt

Robbe bewusstlos geschlagen

für Selfies

3. Todesopfer gefunden

In der Bärenschützklamm

Graffiti-Schmierer ist 48(!)

Oldie-Sprayer in Linz gefasst

CoV: Neues Schuljahr anders

Zeugnistag im Westen & Süden