Emojis: Können wir nicht mehr ohne?

(16.08.2016) Kannst du noch ohne Emojis in deinen Nachrichten leben? Kaum jemand verzichtet auf die bunten Smileys, sie gehören inzwischen zu unserem Kommunikationsalltag. Wer darauf verzichtet, wird schnell als beleidigt oder wütend abgestempelt, das zeigen Selbstversuche von Usern. Haben Emojis unseren Kommunikationsstil wirklich so verändert?

Social-Media-Expertin Sabrina Hahnemann:
"Emojis haben absolut den Mainstream erreicht und werden heutzutage fast überall eingesetzt - zum Teil auch im Geschäftsleben. Das ist einfach der letzte Stand der Technik in der Kommunikation. Das hat sich in den letzten fünf Jahren sehr gewandelt und es wirkt sogar etwas befremdlich, wenn man sie nicht verwendet."

Maradona ist tot

Fußballwelt trauert

3000$ Trinkgeld für ein Bier

Stammgast hilft vor Shutdown

Silvester: Keine Großfeuerwerke?

Dürften weitgehend ausfallen

Grammy-Frust bei Justin Bieber

falsche Kategorie?

Schottland: Gratis Binden & Co

als erstes Land der Welt

5.802 Corona-Neuinfektionen

90 weitere Todesfälle

Nikolo darf doch kommen

"Rechtliche Begründung"

Pädophiler hielt Bub (7) im Keller

Russe wehrte sich