Sprit wird noch billiger

(24.12.2014) Tanken ist derzeit so billig wie schon seit vier Jahren nicht mehr! Grund ist der Preisverfall beim Öl, der nach und nach auch an die Autofahrer weitergegeben wird. Derzeit kosten Diesel oder Benzin rund 1,10 Euro pro Liter. Vereinzelt gibt es den Sprit sogar schon um weniger als einen Euro pro Liter. So billig war es zuletzt 2010. Perfektes Timing. Denn gerade zu Weihnachten fahren viele Familien mit dem Auto zu Verwandten.

Und es gibt sogar noch bessere Nachrichten: Die Spritpreise sollten noch weiter sinken, sagt ÖAMTC-Verkehrswirtschaftsexperte Martin Grasslober:
“Wir haben vor allem beobachtet, dass es von der letzten bis zu dieser Woche noch einmal eine Preisreduktionen von rund drei Cent gegeben hat. Wir sind der Meinung, dass bei den Spritpreisen sicher noch etwas drinnen ist. Also wenn man sich die aktuellen Ölpreise ansieht, müssten die Spritpreise schon noch etwas sinken.“

FFP2-Maskenpflicht in Kraft

In Öffis und Supermärkten

Kitz-Double für Feuz

Mayer Dritter

Keine FFP2-Maske

25 Euro Strafe!

Südafrikanische Mutation

fünf Fälle in Tirol

Gratis FFP2-Maske

Ab Montag bei REWE & SPAR

Kitz-Abfahrt abgesagt

Wetterverhältnisse sind schuld

Bill Gates geimpft

1. Corona-Impfung erhalten

Weniger AstraZeneca-Impfstoff?

Lieferung könnte geringer sein