Sprit wird noch billiger

Tanken ist derzeit so billig wie schon seit vier Jahren nicht mehr! Grund ist der Preisverfall beim Öl, der nach und nach auch an die Autofahrer weitergegeben wird. Derzeit kosten Diesel oder Benzin rund 1,10 Euro pro Liter. Vereinzelt gibt es den Sprit sogar schon um weniger als einen Euro pro Liter. So billig war es zuletzt 2010. Perfektes Timing. Denn gerade zu Weihnachten fahren viele Familien mit dem Auto zu Verwandten.

Und es gibt sogar noch bessere Nachrichten: Die Spritpreise sollten noch weiter sinken, sagt ÖAMTC-Verkehrswirtschaftsexperte Martin Grasslober:
“Wir haben vor allem beobachtet, dass es von der letzten bis zu dieser Woche noch einmal eine Preisreduktionen von rund drei Cent gegeben hat. Wir sind der Meinung, dass bei den Spritpreisen sicher noch etwas drinnen ist. Also wenn man sich die aktuellen Ölpreise ansieht, müssten die Spritpreise schon noch etwas sinken.“

Fiakerpferde: Hitzefrei zu spät

Ärger um 35-Grad-Grenze

Große Sorge um Merkel

Erneut heftiger Zitter-Anfall

Betrug bei WhatsApp

Achtung Abzocke!

Update: Explosion in Wien!

1 Tote, 1 Person vermisst

Ab sofort gibt´s Hitze-Telefon

Tipps gegen Hitze

Pink: Geburt auf ihrem Konzert

Fan war hochschwanger

Die Trennungsfrisur

Haarschnitt gegen Liebeskummer

Raubüberfall mit Pfefferspray

Fette Beute: 25.000 Euro