Sprit wird noch billiger

(24.12.2014) Tanken ist derzeit so billig wie schon seit vier Jahren nicht mehr! Grund ist der Preisverfall beim Öl, der nach und nach auch an die Autofahrer weitergegeben wird. Derzeit kosten Diesel oder Benzin rund 1,10 Euro pro Liter. Vereinzelt gibt es den Sprit sogar schon um weniger als einen Euro pro Liter. So billig war es zuletzt 2010. Perfektes Timing. Denn gerade zu Weihnachten fahren viele Familien mit dem Auto zu Verwandten.

Und es gibt sogar noch bessere Nachrichten: Die Spritpreise sollten noch weiter sinken, sagt ÖAMTC-Verkehrswirtschaftsexperte Martin Grasslober:
“Wir haben vor allem beobachtet, dass es von der letzten bis zu dieser Woche noch einmal eine Preisreduktionen von rund drei Cent gegeben hat. Wir sind der Meinung, dass bei den Spritpreisen sicher noch etwas drinnen ist. Also wenn man sich die aktuellen Ölpreise ansieht, müssten die Spritpreise schon noch etwas sinken.“

Ungeimpftes Ehepaar Tod

Corona-Todesfall in NÖ

Großbritannien ohne Sprit

90% der Tankstellen leer

Erdbeben auf Kreta

Mehrere Verletzte

5G: Große Ablehnung

Schweizer Studie klärt auf

Aufregung um Meghan Markle

Fragwürdige New-York-Outfits

Kind stirbt bei Grenzübertritt

Lukaschenko bekommt Schuld

Bitcoin Hamster

Pelzige Krypto-Trader

Lkw kracht in Reisebus

Rund 30 Verletzte