Englisch-Matura sorgt für Wirbel

(08.05.2014) Riesenwirbel um die Zentralmatura in Englisch! Erst nach der dieswöchigen Prüfung haben Schüler und Lehrer erfahren, dass der Notenschlüssel plötzlich härter ist. Statt 60 Prozent sind plötzlich 63 für einen Vierer nötig. Dass das Unterrichtsministerium und das Bildungsinstitut bifie nicht früher Bescheid gegeben haben, ärgert die Betroffenen. Bei Bildungsexperten sorgt die Vorgehensweise für Unverständnis.

Günter Schmid von der Bildungsplattform Leistung & Vielfalt:
‚Das Bildungsministerium hat so viel Butter auf dem Kopf, dass es offensichtlich versucht, alle Probleme die auftreten, auch wenn manche durchaus erklärbar wären, unter den Teppich zu kehren, um nicht weiter an ohnehin schon nicht mehr vorhandenen Image zu verlieren.‘

Flyer mit Falschinfos

Vor Wiens Schulen verteilt

Brutales Aufnahmeritual

Prozess nach Todesfall

Papagei beißt Merkel

In deutschem Vogelpark

Norwegen hebt Regeln auf

Hohe Impfquote

ÖVP: Kickl-Test reicht nicht

Bestätigung durch Spital gefordert

Weltweiter Klimastreik

Friday's for Future in Österreich

Kickl zeigt Antikörpertest

"Hab nicht gelogen"

Jason Derulo wieder Single

Kurz nach Geburt des Sohnes