Englisch-Matura sorgt für Wirbel

(08.05.2014) Riesenwirbel um die Zentralmatura in Englisch! Erst nach der dieswöchigen Prüfung haben Schüler und Lehrer erfahren, dass der Notenschlüssel plötzlich härter ist. Statt 60 Prozent sind plötzlich 63 für einen Vierer nötig. Dass das Unterrichtsministerium und das Bildungsinstitut bifie nicht früher Bescheid gegeben haben, ärgert die Betroffenen. Bei Bildungsexperten sorgt die Vorgehensweise für Unverständnis.

Günter Schmid von der Bildungsplattform Leistung & Vielfalt:
‚Das Bildungsministerium hat so viel Butter auf dem Kopf, dass es offensichtlich versucht, alle Probleme die auftreten, auch wenn manche durchaus erklärbar wären, unter den Teppich zu kehren, um nicht weiter an ohnehin schon nicht mehr vorhandenen Image zu verlieren.‘

Erdbeben der Stärke 3,2

Aschach in Oberösterreich

virales Katzenfoto

Elon Musks Flausch-Schüssel

Ehe-Aus bei Michelle Hunziker

Trennung nun bestätigt

mRNA-Impfung für Schwangere

EMA: keine Komplikationen

Fahrräder überholen verboten!

neues Verkehrsschild

Krokodil tötet Kind

vergebliche Rettungsversuche

2G Nachweis im Handel

Aggression steigt

Vulkanausbruch in Tonga

3 Todesopfer bestätigt