Hitzewelle in Australien

Über 50 Grad Celsius

(13.01.2022) Die kleine Küstenstadt Onslow im australischen Bundesstaat Western Australia hat einen neuen Hitzerekord aufgezeichnet. 50,7 Grad Celsius wurden vom nationalen Wetterdienst gemessen und via Twitter verbreitet.

Nun ist der bisherige nationale Hitzerekord aus dem Jahr 1960 eingestellt worden, so das Bureau of Meteorology von Western Australia. Am 2. Jänner 1960 ist in Oodnadatta im Outback ebenfalls 50,7 Grad gemessen worden. Dies sei die höchste Temperatur, die jemals auf der Südhalbkugel gemessen wurde. Ebenso sei es ein Rekordwert für den Jänner.

Diese lebensgefährliche Hitzewelle in Australien werde noch ein paar Tage andauern. Dabei könnten die 50 Grad erneut überschritten werden, meinen Meteorologen. Derzeit bewegt sich die Außentemperatur auf Teilen des Kontinents zwischen 36 und 48 Grad.

(vs/fd)

Toter nach Lawinenabgang

Drama um 32-Jährigen

Beat Feuz gewinnt Abfahrt

Hemetsberger Platz 3

Soldaten stark belastet

Pandemie hinterlässt Spuren

Wie gefährlich ist Omikron?

Großer Faktor: Der Impfstatus

Feller positiv

Kein Kitz-Slalom

Einfach weggeworfen!

Schock-Bilder aus Österreich

Wiener Spitalsärztin bedroht

und mit Blut bespritzt

Squid Game: 2. Staffel

Serien-News!