Entenfamilie auf Straße

Folgenschweren Auffahrunfall

(23.04.2022) Eine Entenfamilie, die über die Straße wanderte, hat Freitagmittag in St. Marienkirchen an der Polsenz (Bezirk Eferding) einen folgenschweren Auffahrunfall ausgelöst. Ein 24-Jähriger versuchte noch sein Auto anzuhalten, überfuhr dabei aber zwei Küken. Ein nachkommender 70-Jähriger konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte in den stehenden Wagen. Der ältere Lenker verletzte sich schwer und kam in das Klinikum Wels, berichtete die Polizei in einer Presseaussendung.

(apa/makl)

Reservierungspflicht im Zug?

ÖBB kämpft mit Überlastung

Chemikalien in Fußballstadion

Verteilt von Unbekannten

Ende der Maskenpflicht!

Im Handel und Öffis!

Aus für PCR-Tests

Ab Juni an Schulen

Zweijähriges Kind verletzt!

Autounfall in Schwarzach

kronehit-show von Dua Lipa

13.500 Fans in Stadthalle

Auto fliegt 30m durch die Luft

Horror-Crash in Tirol

Drei Monate Krieg!

"Kann noch Jahre dauern"