Entsperren trotz Maske

So trickst du dein Handy aus

(19.04.2020) Es hat sich bereits tief in unseren Köpfen verankert: Maske auf, Einkaufswagerl nehmen und shoppen! Das Blöde ist nur, wenn du dir vor dem Einkaufen Notizen aufs Handy geschrieben hast. Weil dann wirst du schon mitbekommen haben, dass sich dein Smartphone nun dank der Maske nicht mehr durch die Gesichtserkennung entsperren lässt.

Dank eines einfachen Tricks ist es dennoch möglich, die Face ID mit Maske nutzen zu können:

Unter “Einstellung - Face ID & Code” findest du die Option “Alternatives Erscheinungsbild”. Wichtig: Die Funktion ist nur dann aktiv, wenn du deine Gesichtsentsperrung nur einmal angelegt hast. Sollte das nicht gehen, müsstest du deine Face ID zurücksetzen und neu einstellen.

Setz deine Maske auf und falte sie in der Mitte, sodass die eine Hälfte deines Gesichts frei, die andere durch die Maske bedeckt ist.

Halte dein Gesicht in die True-Depth-Kamera und beweg es wie beschrieben hin und her. Es kann einige Sekunden dauern oder mehrmalige Anläufe brauchen, bis deine neue Face ID mit Maske erkannt und gespeichert wurde. Sollte die Funktion dich darauf hinweist, dass Ihr zu viel von Eurem Gesicht verdeckt, versuch es noch einmal oder warte einige Sekunden ab, ob der Ladekreis nicht doch erscheint.

Einziger Wermutstropfen: Dieser Trick, die Face ID an deinem Smartphone nutzen zu können, funktioniert momentan nur für die iPhones X11 Pro, XS, XR, X

(jf)

Enten zu Tode gequält

drei Jugendliche ausgeforscht

Über 3.600 Fälle in nur 24h

Neuer Corona-Rekord

Slowenien: Ö als Risikogebiet

Ab Montag Reisebeschränkungen

Samu Haber positiv getestet

Quarantäne für „Voice“-Juror

Schwarzenegger nach Herz-OP

"Ich fühle mich fantastisch!"

Herbstferien: Was tun?

"Bitte unbedingt lernen"

2.571 Corona-Neuinfektionen

Neuer Rekordwert

Corona-Briefmarke aus Klopapier

von der Post