Entstellter Hund findet Familie!

(21.08.2015) Aussehen ist eben doch nicht immer das Wichtigste! Das beweist jetzt die Story von Hündin Lisa!

Der 10 Wochen alte Welpe wird total entstellt im Silicon Valley gefunden. Das Gesicht von Lisa ist vernarbt, ihre Augenlider sind weggebrannt, sie braucht eine OP. Dann wird sie in ein Tierheim gebracht.

Und Lisa hat Glück: Sofort verlieben sich zwei Kids in den Welpen. Er sei eben einzigartig und etwas besonders. Noch am selben Tag wird der Hund adoptiert. Und: Lisa hat jetzt einen neuen Namen: Sie heißt Lucky !

Teile die Story mit deinen Freunden!

Corona: 26.000 Dollar Strafe

Verstoß in Melbourne

Schweiz ruft Masken zurück

wegen Schimmelpilz

Ratten stören Totenruhe

Skandal an Pariser Med-Uni

Blowjobmaschine fürs Auto

von Startup entwickelt

Robbe bewusstlos geschlagen

für Selfies

3. Todesopfer gefunden

In der Bärenschützklamm

Graffiti-Schmierer ist 48(!)

Oldie-Sprayer in Linz gefasst

CoV: Neues Schuljahr anders

Zeugnistag im Westen & Süden