Der erste schwangere Mann Europas

(11.01.2017) ER wird Mutter: Der 20-jährige Hayden Cross aus Großbritannien ist der erste schwangere Mann Europas. Wie kann das sein? Eigentlich wurde der Brite als Frau geboren, vor drei Jahren ist es dann zur Geschlechtsumwandlung gekommen. Dennoch kann Hayden noch Kinder bekommen.

Über Facebook hat Hayden nach einem Samenspender gesucht – es war also eine gewollte Schwangerschaft. Er will das Kind als alleinstehender Transgender-Mann groß ziehen.

Im Interview mit britischen Zeitung SUN sagt Hayden:
"Ich bin überwältigt, dass ich diese Chance überhaupt bekomme. Denn viele Transgender haben nicht die Möglichkeit dazu. Aber irgendwie verwirrt mich das auch: Es wird sich so viel ändern durch die Schwangerschaft und ich muss aufhören, die männlichen Hormone zu schlucken. Das wird schwierig. Die Leute verstehen ja auch nicht, wie sehr mich das verändern wird."

Neue "Herr der Ringe" Serie

Starttermin steht fest

Grabsäule in OÖ geklaut

Wer macht so etwas?

Messerattacke in Wiener Lobau

Täter flüchtig

Pandazwillinge

Seltener Nachwuchs

Tornado am Bodensee

Anrainern geschockt!

Brände und krasse Hitze

Athen erwartet 47 Grad

Liebes-Aus für Hirscher

Trennung nach 12 Jahren

Sprint-Star ausgeschieden

Sie joggt ins Ziel