Erneut Erdbeben in Neunkirchen

Stärke 3,7

(23.04.2021) Im Bezirk Neunkirchen hat am Freitag neuerlich die Erde gebebt. Laut der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) wurden um 18.30 Uhr im Raum Gloggnitz Erschütterungen der Magnitude 3,7 registriert.

"Das Beben wurde in der weiteren Umgebung deutlich verspürt. Es kann bei dieser Magnitude vereinzelt zu leichten Schäden kommen", teilte die ZAMG mit.

(APA/AK)

7.515 Schulabmeldungen

Zahl hat sich verdreifacht

Nashorn in Zoo ertrunken

Schrecklicher Unfall!

Armbrustschütze auf Balkon

Zwei Tote in den Niederlanden

Ausreisekontrollen in Braunau

Ab Mitternacht

Häftlinge feiern in Wr. Neustadt

Männer jetzt verlegt

Motorrad rast in Kindergruppe

Mehrere Verletzte!

FPÖ-Video mit Falschinfos?

APA prüft Corona-Aussagen

Liebes-Posting zum Geburtstag

Alaba auf Wolke 7