Erst Einbruch, dann Bier

Durstige Räuber

(12.07.2021) Was würdest du machen, wenn du gerade in ein Lokal eingebrochen bist? Diese beiden Räuber haben sich erst einmal in Bier aufgemacht. Der Einbruch muss wohl richtig durstig gemacht haben!

Gestern Abend sieht eine Anwohnerin im Wiener Bezirk Margareten zwei Männer durch einen Garten laufen und hört danach ein lautes Klirren. Sofort alarmiert sie die Polizei, weil sie denkt, dass die beiden in das angrenzende Lokal eingebrochen sind.

Die eingetroffene Polizei durchsucht dann mit Unterstützung der WEGA das Lokal und tatsächlich: Die beiden Männer werden gefunden. Jetzt wird es aber kurios:

Die beiden sind nicht dabei sich die Taschen voll zu räumen, sondern genehmigen sich in Ruhe ein Bier! Offensichtlich hatte der Einbruch die beiden Männer, einen 23-jährigen Slowaken und einen 55-jährigen Tschechen richtig durstig gemacht. Bei den beiden werden dann noch Spirituosen und Tabakwaren, die sie stehlen wollten sichergestellt. Das Bier durften sie wohl nicht mehr austrinken.

(FJ)

Penis-Schlangen Invasion

In Miami

25-köpfige Gruppe gerettet

Schlecht ausgerüstet

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival

Katzenmord: 5 Jahre Haft

Schuldspruch in England

Delta-Variante

Ansteckend wie Windpocken

Baby mit Baby im Bauch!

Extrem selten

Chef darf Impfung verlangen!

Auch bei uns möglich

Rettung aus überhitztem Auto

Hund in kritischem Zustand