Erste Liga: Bissiges Foul

(02.04.2016) Mega-Beißattacke beim heimischen Fußball! Auch Österreich scheint wohl jetzt seinen „Suarez“ zu haben – beim gestrigen Erstligisten-Spiel zwischen dem SC Wiener Neustadt und dem Floridsdorfer AC attackiert Christian Haselberger seinen Gegenspieler Daniel Maderner mit den Zähnen. Beide Spieler rangeln zuerst um den Ball, keiner der beiden erwischt ihn. Haselberger brennen dann die Sicherungen durch und beißt Maderner in die Schulter. Dem Schiedsrichter entgeht allerdings der bissige Zwischenfall – Christian Haselberger bleibt somit straffrei.

Brände wüten weiter

Urlaubsländer betroffen

Ausschreitungen bei Demos

Trotz Verbots

Extreme Überflutungsgefahr

Südliches NÖ und im Raum Graz

Diskus-Bronze für Österreich

Premiere für Weißhaidinger

Mega Reisewelle aus Bayern

60 km Stau

Penis-Schlangen Invasion

In Miami

25-köpfige Gruppe gerettet

Schlecht ausgerüstet

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival