1. Pokémon Go-Verbot in Österreich

(16.07.2016) Pokémon Go ist in Österreich noch gar nicht richtig angekommen. Jetzt gibt es aber bereits das erste Verbot - und das kommt von einem Fußballklub. Der Bundesligaverein WAC aus Wolfsberg in Kärnten twittert, dass bei ihnen im Stadion das Pokémon-Jagen am Spielfeld strengstens verboten ist.

Daniel Roßmann, der Internetbeauftragte des WAC: „Uns sind schon Fälle gemeldet worden, dass sich rund ums Stadion bereits einige 'Arenen' befinden. Jetzt haben wir uns gedacht, bevor vielleicht jemand während des Spiels auf das Feld läuft, weil dort gerade ein Pikachu irgendwo herumsteht, müssen wir so ein Verbot aussprechen.“

Südafrikanische Mutation

fünf Fälle in Tirol

Gratis FFP2-Maske

Ab Montag bei REWE & SPAR

Kitz-Abfahrt abgesagt

Wetterverhältnisse sind schuld

Bill Gates geimpft

1. Corona-Impfung erhalten

Weniger AstraZeneca-Impfstoff?

Lieferung könnte geringer sein

Impf-Nebenwirkungen

Video geht viral

Rihanna sexy

bei der Müllentsorgung

Redeverbot in Öffis

Jetzt auch in Österreich?