ESC: Es wird fantastisch

(23.04.2015) Österreich bekommt das Song Contest-Fieber! Genau heute in einem Monat steigt das große Finale in Wien. Und offenbar wird es eine Show der Superlative. Inzwischen wissen wir, wie die Bühne aussehen wird. Die Stage zählt zwar mit ihren 44 Metern Breite und 14 Metern Höhe zu den kleineren Song-Contest-Bühnen der letzten Jahre, besticht aber mit 1.288 Lichtröhren, die die Bühne optisch in ein riesiges Auge verwandeln. Applaus gibt es auch für den Plan, den Green Room, also den Aufenthaltsraum für die Künstler, direkt gegenüber der Bühne zu errichten. Von dort werden die Acts über eine Brücke durch das Publikum auf die Bühne gehen.

Markus Tritremmel vom Österreichischen Song Contest-Fanclub:
“Die Künstler sind quasi wirklich hautnah an den Fans dran. Das ist eine ganz tolle Idee. Auch in Malmö hat es eine Brücke gegeben, über die die einzelnen Nationen quasi eingezogen sind. Fantastisch.“

Bibi und Julian getrennt

Youtuber-Paar geht getrennte Wege

Vom aufgegebenen Zelt zur Jacke

Festivals mit Upcycling-Konzept

Pkw in NÖ von Zug erfasst

16-Jähriger schwer verletzt

Spektakuläre Verfolgungsjagd

Lenker wirft Dinge auf Polizei

Amoklauf in Schule angekündigt

Großeinsatz in Mistelbach

"Home Invasion" in Wien

Pensionistin schwer verletzt

Blutspenden für alle gleich

Drei mal drei Regel

Russland stoppt Gaslieferung

An Finnland