ESC: Österreichs Beitrag fix

Paenda singt "Limits"

(29.01.2019) Österreichs Beitrag für den heurigen Eurovision Songcontest steht fest! Elektropopsängerin Paenda wird uns Mitte Mai in Tel Aviv vertreten. Und zwar mit dem Song „Limits“. Eine heimische Fachjury hat sich für die 31-jährige gebürtige Steirerin entschieden. Der Song selbst soll aber erst in den kommenden Wochen veröffentlicht werden.

Markus Tritremmel vom ESC-Fanclub:
“Ich finde die Entscheidung sehr gut. Paenda ist in Fachkreisen schon länger bekannt, sie hat schon einige Singles herausgebracht. Und ich glaube, dass so ein sympathisches Wesen auf der Bühne gut ankommen wird.“

Paenda ist übrigens im 2. Semifinale am 16. Mai dabei.

1/4 der Intensivbetten belegt

in Wien

Ö: über 1.000 Corona-Tote

Zahl der Neuinfektionen steigt

SPÖ verhandelt mit NEOS

Koalition

Gefährlicher Spritzenmann

Polizei fahndet

Intensivstationen-Überlastung?

Warnung von WHO-Chef

Bub (3) erschießt sich

auf Geburtstagsparty

Kontrollen im Privatbereich?

Anschober ist dagegen

Warnung vor Fake-Cops

Geld für "Corona-Behandlung"